Cajo Brendel ist tot

ich habe heute auf den seiten des unrast verlages leider feststellen müssen das der genosse cajo brendel ende juni verstorben ist.
der rätekommunist cajo brendel steht in der linie anton pannekoeks, hermann gorters und otto rühles und war verfasser zahlreicher artikel und bücher unter anderem der lesenswerten pannekoek biographie „anton pannekoek – denker der revolution“ die im ca ira verlag erschien, eine weitere textsammlung von ihm im ca ira verlag scheiterte meines wissens am widerstand seiner erben, die sich an joachim bruhns nachwort „avantgard und ideologie“ in willy huhns buch „der etatismus der sozialdemokratie“ stießen.
eine textsammlung die auch brendels beiträge zum kronstädter matrosenaufstand und seine interviews „hüte dich vor jedem mythos“ und „den leuten den spiegel vorhalten“ umfasst erscheint unter dem namen „die revolution ist keine parteisache“ vorraussichtlich im november im unrast verlag.

0 Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags lautet: http://uglyplant.blogsport.de/2007/07/31/cajo-brendel-ist-tot/trackback/

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich dieses Mal geschlossen.